GO-DIGITAL FÖRDERUNG


Jetzt bis zu 16.500 € vom Staat fördern lassen

Die digitale Transformation betrifft alle Branchen und Geschäftsbereiche. Um sich im Wettbewerb nachhaltig behaupten zu können, ist es wichtig, die Digitalisierung über alle Geschäftsbereiche hinweg fest im Unternehmen zu etablieren. Das stellt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und das Handwerk vor eine große Herausforderung. Hier fehlen in der Regel die erforderlichen Kapazitäten, um entsprechende Aktivitäten zielgerichtet, erfolgreich und rechtzeitig durchzuführen. Hier setzt das neue Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) an. Wir als autorisiertes go-digital Beratungsunternehmen begleiten KMU und das Handwerk von der Analyse bis hin zur Umsetzung konkreter Maßnahmen.

Wer wird gefördert?

Rechtlich selbständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft
oder des Handwerks können als begünstigtes Unternehmen die
Förderung von Beratungsleistungen in Anspruch nehmen,
wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

Weniger als 100 Mitarbeiter

Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland

Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsummer
von höchstens 20 Mio. Euro

Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung

Was kann gefördert werden?

Die Erschließung neuer Kunden und Märkte durch digitale Medien und Strategien, die Digitalisierung von Geschäftsprozessen
sowie die Sicherheit der hierzu erforderlichen IT-Systeme und -Infrastrukturen
sind ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Wir sind Partner für folgende Bereiche:

Digitale Markterschließung

Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie, Aufbau einer professionellen, rechtssicheren Internetpräsenz.

IT-Sicherheit

Risiko- und Sicherheitsanalyse bestehender/geplanter IKT-Infrastruktur, Initiierung/Optimierung betrieblicher IT-Sicherheitsmanagementsysteme.

Projektablauf

Als autorisiertes go-digital Beratungsunternehmen begleiten wir
Sie von der Antragstellung bis zur Umsetzung Ihrer Digitalisierungsmaßnahme.
Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich immer zur Verfügung.

Kostenloses Beratungsgespräch

Unverbindliche Angebotserstellung

Antragstellung

Bei Bewilligung - Projektstart!

"Wir sind autorisiertes
Beratungsunternehmen!"

Wie hoch ist die Förderung?

Beratungsleistungen werden mit einer Förderquote von 50 Prozent auf einenmaximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro (ohne Mehrwertsteuer) gefördert.
Das begünstigte KMU trägt nur seinen Eigenanteil. Der Förderumfang beträgtmaximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von bis zu 6 Monaten. Beispielsrechnung:

Wir beraten Sie gerne in einem
unverbindlichen Gespräch!

+49 (0) 6682 969100-0
info@edu-technik.com
Obertannweg 3 36142 Tann (Rhön)

ImpressumDatenschutz

© edu-technik solutions GmbH - Manuel Bittorf

Zum Systemhaus